Tomaten-Bulgur auf cremigen Hummus

Hummus mit Tomaten-Bulgur und Gurke

Meinen perfekten Hummus habe ich euch bereits in einem vergangen Blogartikel verraten. Dank etwas Backpulver wird er cremiger & fluffig als je zuvor!


Ein echter Game-Changer in der eindrucksvollen Hummus-Welt. Einen Hummus-Tipp habe ich aber noch für euch. Diesmal handelt es sich um die perfekte Geschmackskombination.


Eine aromatische Tomaten-Bulgur-Symbiose verleiht dem Spektakel das Krönchen. Die Gurke sorgt für etwas Milde und eine erfrischend-leichte Note.


Was hält ihr von der Geschmackskombination?

Zutaten:

- 150 g Bulgur - 150 g gehackte Tomaten aus der Dose - 100 ml Gemüsebrühe - Salz, Pfeffer, Ingwer-Pulver, Paprika-Pulver - 1/2 Bund Lauchzwiebel - 1 Gurke - Hummus nach dem Rezept

  • Portion: 2 Portionen

  • Aufwand: gering - mittel Die natürlichen Zutaten können rasch verarbeitet werden und müssen nicht lange vor sich hin kochen.

  • Nährwerte: stark Das gesunde Gerichte liefert einen wahrhaften Energie-Kick aus rein pflanzlichen Zutaten.

  • Michaelas Meinung: Cremiger Hummus: 10 von 10 Punkte. Tomaten-Bulgur auf cremigem Hummus: 11 von 10 Punkte.


Anleitung:

1) Gemüsebrühe aufkochen lassen und die gehackten Tomaten aus der Dose hinzugeben. Den Bulgur einrühren, die Temperatur zurückdrehen und rund 10 Minuten quellen lassen. Ordentlich würzen und beiseitestellen.


2) Den Hummus zubereiten. Das genaue Rezept findet ihr unter dem Link.


3) Lauchzwiebeln putzen und klein schneiden. Die Gurke waschen und mit einem Sparschäler in feine Scheiben hacheln. Etwas salzen und mit den Lauchzwiebeln mischen.


4) Hummus auf einen Teller verstreichen und den Bulgur darauf verteilen. Gurke und Lauchzwiebeln darauf anrichten und vollen Herzens genießen.

  • Michaelas Tipp: Das Gericht schmeckt warm UND kalt. Der nährstoffreiche Sattmacher kann somit ausgekühlt ideal vorbereitet werden und fürs Picknick oder Büro mitgenommen werden.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen