Süßkartoffeln aus der Mikrowelle

Süßkartoffel-Spieße in 3 Minuten

Es gibt Dinge, die können einem das Leben vereinfachen. Süßkartoffeln aus der Mikrowelle gehören dazu.


Ein echt "Lifehack", der die Effektivität und Effizienz der herkömmlichen Süßkartoffel-Zubereitung massiv erleichtert.


Ich habe die Süßkartoffel lediglich in dünne, gleichmäßige Scheiben geschnitten und hatte innerhalb 3 Minuten eine perfekte Beilage.


Ich werde wohl nie wieder auf die Idee gekommen, die süße Knolle auf eine andere Art und Weise zuzubereiten.


Süßkartoffeln aus der Mikrowelle...noch Zweifel?

 

Zutaten:

- 1 Süßkartoffel - Salz, Pfeffer, Paprika-Pulver - 1 EL Öl - Optional: Spieße und Küchenkräuter

 
  • Portion: 1 Portion

  • Aufwand: gering Der Garprozess in der Mikrowelle dauert 3 Minuten.

  • Nährwerte: stark Ich bin schon lange ein Fan von der Vitamin-E-reichen Knolle und eine Zubereitung in der Mikrowelle ist bei weitem besser, als ihr Ruf.

  • Michaelas Meinung: Mein persönlich liebster "Lifehack" so far...

Anleitung:

1) Süßkartoffel waschen, trocken reiben und in dünne, gleichmäßige Scheiben schneiden. 2) Mit Öl marinieren und gut würzen.


3) Die Chips auf einen Spieß reihen, damit etwas Abstand zwischen den Knollen ist und sie gleichmäßig durch werden. Auf ein Teller legen und 3 Minuten bei 900 Watt in der Mikrowelle gar kochen.


Tipp: Die Spieße habe ich zuvor in Wasser gelegt, weil ich nicht sicher war, wie das Holz in der Mikrowelle reagiert. Für etwas mehr "crunch" kann man die Watt-Stufe erhöhen.


5) Kurz auskühlen lassen. Dadurch werden sie etwas krosser und sie garen noch weiter durch. Pur oder als Beilage genießen.

 
0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen