Fächerkartoffeln mit Knoblauchbutter und Parmesan

Knusprige Fächerkartoffeln aus dem Backofen

Fünf Minuten Arbeitsaufwand --> den Rest erledigt der Backofen...


Die Kartoffeln in Fächerform sehen richtig grandios aus und eignen sich als leckere Beilage, Snack oder Hauptmahlzeit.


Vor allem als Beikost sind die Hingucker eine prima Alternative zu Pommes. Sie triefen nicht vor Fett und lassen den Blutzuckerspiegel weniger schnell ansteigen. Kartoffeln gelten zwar als Dickmacher, enthalten in gekochter Form allerdings weniger Kalorien als Reis oder Nudeln.


Die Knolle wird spätestens mit etwas Knoblauchbutter und einer leckeren Parmesankruste zu einem echten Gaumenschmaus.


Esst ihr (Fächer-)Kartoffeln als Beilage, Snack oder Hauptmahlzeit?

Zutaten:

- 4 große Kartoffeln

- 50 g Knoblauchbutter

- etwas Parmesan

- Salz, Pfeffer, Kräuter

- Optional: Frischkäse als Dip

  • Portion: 2 Portionen als Beilage

  • Aufwand: mittel Die wirkliche Arbeit übernimmt der Backofen.

  • Nährwerte: mittel - stark Moderater Kaloriengehalt in der sättigenden Knolle.

  • Michaelas Meinung: Ein optischer Hingucker und leckerer Snack - coole Sache!


Anleitung:

1) Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.


2) Kartoffeln waschen, trocknen und im Abstand von ca. 2 - 3 mm einschneiden - nicht durchschneiden!


3) Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backgitter legen. Die Fächer leicht auseinanderdrücken.


4) Die Knollen mit rund 3/4 der Knoblauchbutter - vor allem in den Innenseiten der Fächer - bestreichen und ca. 40 Minuten backen.


5) Nach Ablauf der Zeit die restliche Butter darauf verteilen und mit Kräutern, Parmesan und Gewürzen ergänzen. Rund 5 - 10 Minuten weiter backen, bis die Kartoffeln goldbraun sind.


6) Als Hauptmahlzeit, Beilage oder Snack genießen.

  • Michaelas Tipp: Legt die Kartoffel auf einen Esslöffel, um sie besser in Fächer zu spalten und ein "durchschneiden" zu verhindern.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen