Lachsfilet im Backpapier

Fisch-Päckchen im Backpapier mit Gemüse

...my kind of Dampfgaren 2.0! Gerichte im Backpapier-Päckchen gelingen im Nu und schmecken dabei wunderbar aromatisch.


Durch die Art der Zubereitung wird der Fisch super schön saftig und das Gericht eignet sich für alle, die einen "gesunden Respekt" vor der perfekten Fisch-Zubereitung haben.


Im Backpapier bleibt das Aroma fest und luftdicht verschlossen. Ein paar Küchenkräuter noch fürs Auge & fertig. Innerhalb 30 Minuten ist das Gericht im Backofen fertig geschmort. Noch ein Pluspunkt: Die Päckchen lassen sich ideal warm halten und für Gäste bereits vorab zubereiten.


Schon mal mit Backpapier dampfgegart? ;)

 

Zutaten: - 4 Lachsfilet - Zitronenöl - Fischgewürz - 2 Karotten - 1/2 Lauchzwiebel - 1 Zucchini - 1 Knoblauchzehe - 2 EL Öl - Salz, Pfeffer - Frische Küchenkräuter

 
  • Portion: 4 Portionen

  • Aufwand: leicht Beilage und Hauptspeise in einem Päckchen...es könnt nicht praktischer sein!

  • Nährwerte: stark Eine schonende und fettarme Methode der Zubereitung. Fisch in Maßen gilt als besonders gesund und reich an essenziellen Fettsäuren, die gegen Depressionen, vor Gehirnerkrankungen sowie zu hohem Blutdruck schützen.

  • Michaelas Meinung: Rezepte im Backpapier gelingen immer (!!) und ich liebe diese Dampfgarer-Methode.


Anleitung:

1) Gemüse klein schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Öl und einer gepressten Knoblauchzehe mischen. Salzen und pfeffern.

2) Die Filets gut mit dem Zitronenöl und dem Fischgewürz marineren.

Vier Bögen Backpapier à 40 x 30 cm ausbreiten und je 1/4 von dem Gemüse auf die Mitte der Backpapiere verteilen. Die marinierten Fischfilets auf das Gemüse setzen.

Die Füllung wie ein Päckchen formen und die Enden optional mit einem Garn zusammenbinden.

3) Ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad Ober-/Unterhitze backen. Mit frischen Küchenkräutern garnieren.

 
0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Blumenkohl Suppe