top of page

Knuspermüsli aus dem Backofen

Backofen-Müsli aus Aquafaba

Verliert sich in deiner Küche auch manchmal eine Zutat, die eigentlich viel zu schade zum Wegwerfen ist?


Heute möchte ich dir zeigen, wie du aus einer oft übersehenen, aber erstaunlich vielseitigen Zutat – dem Kichererbsenwasser, auch als Aquafaba bekannt – ein köstliches Granola zaubern kannst.


Dieses Rezept ist nicht nur ein wahrer Genuss, sondern auch ein Beitrag zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung.

Kichererbsenwasser, das bei vielen oft im Abfluss landet, kann in der Küche auf erstaunliche Weise verwendet werden.


Es ist die Geheimzutat in veganen Mayonnaisen, luftigen Mousses und vielem mehr. In den Links unten findest du weitere Ideen, wie du es weiterverwenden kannst. Doch heute liegt der Fokus auf diesem unwiderstehlichen Knsupermüsli.


So viel sei verraten: Dieses Granola wird ganz sicher dein neues Lieblings-Müsli. Die Zubereitung ist unkompliziert und passiert vorrangig im Backofen. Das Ergebnis ist ein aromatisches und proteinreiches Frühstück.


Wie verwendest du Kichererbsenwasser in deiner Küche?

 

Zutaten:

- 1 - 2 TL Erythrit

- Ca. 30 g Aquafaba (= aus 1 Dose Kichererbsen à 160 g)

- 5 EL Kokosflocken

- 1 EL Mandelmehl

- 3 EL Sonnenblumenkerne

 
  • Portion: 2 Portionen

  • Aufwand: gering Das Rezept ist kinderleicht nachzukochen. Es erfordert jedoch etwas Geduld während des Backvorgangs, um sicherzustellen, dass das Müsli knusprig wird.

  • Nährwerte: stark Das Müsli ist aufgrund der Verwendung von Aquafaba aus Kichererbsen eine gute Proteinquelle & eine gesündere Option im Vergleich zu kommerziellen Müslis mit hohem Zuckergehalt.

  • Michaelas Meinung: Es ist eine großartige Möglichkeit, übrig gebliebene Zutaten sinnvoll zu verwenden und ein selbstgemachtes Müsli ohne übermäßige Zusatzstoffe zu genießen.


Anleitung:

1) Die Flüssigkeit der Kichererbsen wird mit dem Erythrit aufgeschlagen.


2) Die restlichen Zutaten werden mit dem veganen Eischnee vermischt.


3) Die Masse wird nun großzügig verteilt auf ein Backpapier belegtes Backblech geben und bei 135 Grad für ca. 60 Minuten gebacken.


Nach 30 Minuten sollte das Müsli im Backofen umgerührt werden, damit dieses gleichmäßig knusprig wird.


4) Nach Ablauf der Backzeit sollte das Müsli goldbraun sein. Nach Lust und Laune genießen.

 
0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Orangen-Salat

Comments


bottom of page