Süßkartoffel mit Champignons und Avocado-Creme

Gebackene Süßkartoffeln mit Champignons und Avocado-Mus

Ich war schon immer ein Freund der Süßkartoffel. Die Knolle ist glutenfrei und hält den Blutzuckerspiegel trotz Süße konstant. Außerdem ist sie sooo abwechslungsreich in der Zubereitung.


Mittlerweile finden sich viele Süßkartoffel-Rezepte auf meinem Blog. Egal ob im Eintopf, als Quiche-Füllung oder als süße Stulle - es gibt wohl kaum ein Rezept, wofür sich Süßkartoffeln nicht eignen.


Recht gerne mag ich die orangefarbene Knolle vor allem im Ofen gebacken. Es scheint, als vervielfältige sich ihr Aroma durch die Hitze noch mehr. Die Toppings auf den Süßkartoffeln gelingen schnell und ermöglich einen bunten Nährstoff-Mix. Hier werden beispielsweise gesunde Fette im Form der leckeren Avocado-Creme ergänzt. Kresse & gebratene Champignons zieren die Kartoffel zudem.


Ich war und werde wohl immer ein Freund der Süßkartoffel bleiben. Sie verschafft mir so viel Freude und es sind immer neue Rezept-Möglichkeiten denkbar.


Wie toppst du deine Süßkartoffel?

 

Zutaten:

- 2 große Süßkartoffeln - Avocado-Creme: 3 Avocados 2 EL Limettensaft 2 kleine Knoblauchzehen 2 EL Creme Fraiche Salz, Pfeffer, Oregano - Champignons: 250 g Braune Champignon 3 EL Öl, Salz, Pfeffer - Optional: Kresse

 
  • Portion: Ca. 2 Portionen

  • Aufwand: leicht Süßkartoffel im Ofen backen. Nebenbei die Avocado-Creme pürieren & Pilze braten.

  • Nährwerte: stark Süßkartoffel enthalten mit rund 8 mg Beta-Carotin pro 100 g sehr viel von dem gesunden Pflanzenstoff. Damit wird bspw. die Haut- und Haarstruktur verbessert sowie die Sehkraft verstärkt.

  • Michaelas Meinung: Ich finde Süßkartoffel-Rezepte generell erstklassig. Gerade überbacken sind sie geling-sicher und schmecken fantastisch.

Anleitung:

1) Süßkartoffel waschen, trockenreiben und in Alufolie wickeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad rund 50 Minuten lang backen. Schneide danach mit einem Messer vorsichtig in die Kartoffel, um zu sehen, ob sie schon weich & gar ist.


2) In der Zwischenzeit die Avocados halbieren, das Fruchtfleisch entfernen und mit den Gewürzen, den gepressten Knoblauchzehen, Limettensaft und Creme Fraiche im Stabmixer kurz cremig pürieren.


Es sollte keine so flüssige Creme entstehen. Je nach Reifegrad könnt ihr die Avocados auch mit einer Gabel kleinteilen.


3) Die Champignons putzen und klein schneiden. Die Pilze in einer beschichteten Pfanne ohne Öl unter häufigem Wenden braten, bis sie etwas Farbe angenommen haben. Mit den Gewürzen verfeinern, einige Male wenden und so lange weiterschmoren, bis sie keine Flüssigkeit mehr abgeben.


4) Die Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen, aufschneiden und mit der Avocado-Creme bestreichen. Die Pilze darauf verteilen und optional mit Kresse genießen.

 
0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen