top of page

Rhabarber Schichtdessert

Rhabarber-Kompott auf warmen Granola Crunch

Rhabarber-Kompott auf warmem Granola Crunch ist eine unheimlich köstliche und durchaus bewusste Dessert-Variation.


Vor allem der Kontrast der Aromen hat es mir angetan: Rhabarber hat einen einzigartigen säuerlichen Geschmack, der perfekt zu süßen Gerichten passt. Auf der anderen Seite gibt das Granola Crunch eine knusprige Textur und einen nussigen Geschmack, der sehr gut zu Rhabarber passt.


Eine verspielte Variation, die überaus vielfältig ist & Lust auf Sommer macht.


Da passt sehr gut, dass uns das Gemüse auch bei der Erreichung unseres Wohlfühl-Körpers unterstützt.


Rhabarber ist ein natürlicher Entzündungshemmer und kann dabei helfen, den Blutzucker zu regulieren. Zusammen mit dem selbstgemachten und ballaststoffreichen Granola Crunch wird der Blutzuckerspiegel stabil gehalten und das Sättigungsgefühl erhöht.


Überzeugt von der Rhabarber-Kombination?

 

Zutaten für das Kompott: - 400 g Rhabarber - 1/2 Zitrone + Abrieb - 15 ml Wasser - 70 g Dattelsirup - 2 cm Ingwer

- Kokos-Joghurt


Zutaten für das Granola: - 70 g altbackendes Brot - 50 Haferflocken

- 1,5 EL Kokosöl - 1,5 EL Dattelsirup - Zimt - 1 Handvoll Datteln oder anderes Trockenobst

 
  • Portion: Ca. 4 Portionen

  • Aufwand: gering Während das Kompott köchelt, kann das Granola gemixt werden.

  • Nährwerte: mittel - stark Rhabarber ist ein gesundes Gemüse, das reich an Ballaststoffen, Vitamin K und Kalzium ist. Im Schichtdessert eine durchaus bewusste Versuchung.

  • Michaelas Meinung: Ein Rezept, das Lust auf Sommer macht und nebenbei eine tolle Resteverwertung von Brot darstellt.

Anleitung:

1) Rhabarber waschen, in kleine Stücke schneiden und im Topf mit Wasser, Zitronensaft + Abrieb sowie Dattelsirup und kleingehacktem Ingwer zum Kochen bringen.


2) Den Rhabarber bei mittlerer Hitze kochen, bis er weich und zart ist. Dies dauert etwa 15-20 Minuten.


3) Altbackenes Brot grob teilen und im Mixer krümelig pürieren. Mit Haferflocken mischen und in Kokosöl krossbraten. Nach rund 10 Minuten Dattelsirup und klein geteilte Datteln mit in der Pfanne rösten. Kurz vor dem Servieren mit Zimt verfeinern.


5) Serviere das Rhabarber-Kompott auf dem warmen Granola Crunch mit einer Schicht Kokos-Joghurt dazwischen und genieße diese köstliche Kombination.

 
0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Karottenkuchen

bottom of page