top of page

Paprika-Dip & Grillsauce

Paprika-Mandel-Creme

Ob zu einem knusprigen Stück Brot, als würzige Beilage beim Grillen oder als Dip für dein knackiges Gemüse - eine gute Sauce kann jedes Gericht in ein kulinarisches Highlight verwandeln.


Heute möchte ich dir die Lieblings-Sauce meiner bisherigen Koch-Workshops vorstellen, die nicht nur überzeugend schmeckt, sondern auch noch unglaublich vielseitig einsetzbar ist: die Paprika-Mandel-Creme.


Der Star dieser Sauce ist das Zusammenspiel von süßen gerösteten Paprika und dem nussigen Aroma des Nussmus. Zusammen mit einem Hauch frischer Zitrone, einem Schuss hochwertigem Öl und einer Prise Gewürze entsteht eine Geschmackskomposition, die dich begeistern wird.


Neben der hohen Nährstoff-Diche ist die Zubereitung zudem kinderleicht und blitzschnell erledigt. So hast du im Handumdrehen einen Allrounder parat, der dich in der Küche vielfältig begleiten kann. Probiere es aus und lass dich von der Vielseitigkeit und dem Geschmack der Paprika-Mandel-Creme überzeugen!


Lust auf einen schnellen Game-Changer in der Küche?

 

Zutaten: - 1 Glas Geröstete Paprika - 2 EL Mandelmus - 2 EL Öl - 1 TL Zitrone - 1 Knoblauch - Salz, Pfeffer, Paprikapulver

 
  • Portion: 1 Glas

  • Aufwand: gering Mit gerade mal 10 Minuten Vorbereitungszeit ist diese vielseitige Paprika-Mandel-Creme ein schnelles und einfach zuzubereitendes Highlight in deiner Küche.

  • Nährwerte: stark Ein nahrhafter Begleiter, der Genuss und Gesundheit vereint.

  • Michaelas Meinung: Aus meiner persönlichen Erfahrung ist diese Paprika-Mandel-Creme ein wahres Geschmackserlebnis und hat schon bei vielen Gelegenheiten begeisterte Gesichter hervorgerufen.


Paprika-Dip & Grillsauce

Anleitung:

1) Entferne die Flüssigkeit aus dem Glas mit den gerösteten Paprika und gib die Paprika in einen Mixer.


2) Füge 2 Esslöffel Mandelmus, 2 Esslöffel Öl und den Saft einer Zitrone hinzu.


3) Schäle eine Knoblauchzehe, drücke sie durch eine Knoblauchpresse und gib sie ebenfalls in den Mixer.


4) Würze die Mischung mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nach Geschmack.


5) Glatt mixen & genießen.



 
  • Michaelas Tipp: Statt Mandelmuss kannst du auch Tahini oder Erdnussmus verwenden. Achte bei jedem Nussmus auf die Qualität, da dieses maßgeblich für den Geschmack und die Konsistenz der Creme verantwortlich ist.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page