Kohlrabi-Birnen-Carpaccio

Vegetarisches Carpaccio mit Kohlrabi, Birne, Blauschimmelkäse und Kresse

Dieses vegetarisches Carpaccio mit Kohlrabi, Birne, Blauschimmelkäse und Kresse eignet sich hervorragend als leichte wie geniale Vorspeise.


Mittlerweile wird Fisch, Gemüse oder Obst in zahlreichen Carpaccio-Kreationen verwendet und das Original aus rohem Rindfleisch habe ich gefühlt Eeeewigkeiten nicht mehr gesehen.


Bei der Zubereitung von Carpaccio werden Lebensmittel in hauchdünne Scheiben geschnitten und gut mariniert. Ich entschied mich heute für Kohlrabi und Birne, serviert mit etwas Blauschimmelkäse und Kresse. Eine tolle, einfache und nährstoffreiche Vorspeise.


Steht ihr auf das Original oder darf es auch mal eine Gemüse-Obst-Carpaccio sein?

Zutaten:

- 1 Kohlrabi - 1 Birne - 30 g Blauschimmelkäse - 1/2 Bund Brunnen-Kresse - Marinade: 6 EL Leinöl 3 EL Honig 3 El Apfelessig 1 - 2 TL Dijon-Senf 1 EL Wasser Salz, Pfeffer (rot und schwarz)

  • Portion: 2 Vorspeisen-Portionen

  • Aufwand: gering Gemüse / Obst in dünne Scheiben hacheln, schichten, mit der Marinade garnieren und Blauschimmelkäse sowie etwas Kresse darüber.

  • Nährwerte: stark Ein nährstoffreicher Gemüse und Obst-Mix mit wertvollen Omega-3-Fettsäuren. Der Blauschimmelkäse hat - im Vergleich zu anderen Käsesorten - einen hohen Nährwerte von Spurenelementen und ist in Maßen genossen durchaus vertretbar.

  • Michaelas Meinung: Ein simples, super aromatisches und peppiges Gericht.


Anleitung:

1) Kohlrabi schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden.


2) Birne waschen und ebenfalls in dünne, längliche Scheiben schneiden / hacheln. Die Haut muss bei der Birne nicht entfernt werden.


3) Leinöl, Honig, Apfelessig, Dijon-Senf und Wasser gut für die Marinade verrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen.


4) Kohlrabi und Birnen übereinander schichten, marinieren und mit dem zerbröckelten Blauschimmelkäse bestreuen.


5) Etwas Kresse darüber verteilen und die lecker-leichte Carpaccio-Vorspeise genießen.

  • Michaelas Tipp: Eine tolle Lebensmittelkombination, die sich natürlich auch mit etwas Feldsalat als Salat-Kreation eignet.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen