Erdbeer-Salat mit Feta und schwarzen Nudeln

Erdbeer-Feta-Nudelsalat mit Kürbiskern-Dressing

"Schließen Sie die Augen und denken Sie an einen Wohlfühl-Ort." Die Stimme meiner geführten Audio-Meditation wirkt ruhig und gedanklich entsende ich mich an einen Ort der Entspannung.


Besser gesagt: es geht an ein paradiesisches Erdbeerfeld. Ich bin umgeben von frischen Früchten, die Sonne scheint auf meinen Kopf, ich schwebe förmlich über das mit Stroh ausgelegte Feld und bin völlig entspannt. Leider werde ich von dem Meditations-Trainer wieder zurück in das Hier & Jetzt befördert.


So ganz lässt mich dieses Erdbeerfeld aber gedanklich nicht mehr los und deshalb gibt es heute Nudeln, Feta, Spinat und Eeeeeeerdbeeren. Zum lauwarmen Salat passt ein aromatisches Kürbiskern-Dressing. SO LECKER - ich befinde mich fast schon wieder in Trance...


Wie holt ihr euch etwas Wohlfühl-Oase auf den Teller?

Zutaten:

- 250 g Schwarze Spaghetti - 80 g Kürbiskerne - 250 g Erdbeeren - 200 g Feta - 2 Handvoll Spinat - Kürbiskern-Dressing: 2 EL Öl 3 EL Honig 4 EL Kürbiskernöl Salz, Pfeffer

  • Portion: 2 Portionen

  • Aufwand: gering Nudeln kochen, Dressing anrühren und mit Feta, Erdbeeren und gerösteten Kürbiskernen vermengen.

  • Nährwerte: mittel - stark Ein bunter und ausgewogener Mix an Nährstoffen.

  • Michaelas Meinung: Die Erdbeeren passen wirklich hervorragend zum Feta und der Pasta! Ich werde mir die schnelle Wohlfühl-Oase bald wieder auf den Teller zaubern.


Anleitung:

1) Nudeln gar kochen.


2) Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne rösten. Regelmäßig umrühren, damit die Kerne nicht verkohlen. Sobald sie gut duften beiseitestellen.


3) Öl, Honig, Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer für das Dressing verrühren.


4) Erdbeeren und Spinat putzen. Gemeinsam mit dem Feta in mundgerechte Stücke zerteilen.


5) Pasta abseihen und abschrecken. Mit Kürbiskernen, Erdbeeren, Feta, Spinat und dem Dressing gut verrühren.


6) Lauwarm genießen und in die persönliche Wohlfühl-Oase flüchten.

  • Michaelas Tipp: Als Sättigungsbeilage kann auch Hirse, Couscous oder Farfalle-Pasta verwendet werden.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen