Brotsalat mit Burrata und Fenchel

Vollkorn-Brotsalat mit Burrata, Fenchel, Orange und gebratenen Mandelblättchen

Einfacher geht's nun wirklich nicht. Vollkornbrot, Fenchel, Orange, Burrata, Mandelblättchen und tadaaa: fertig ist der leckere und einfache Brotsalat.


Dieser Post ist also für diejenigen, die meine Gerichte als "zu aufwendig" bezeichnen würden. Gut, der Vollkorn-Brotsalat ist nun auch wirklich nicht schwierig, doch das Gleiche gilt für die meisten meiner Rezepte.


Ich bin keine gelernte Köchin. Ich koche simple, mit vielen natürlichen und unverarbeiteten Zutaten. Mithilfe verschiedener Gewürz- und Lebensmittel-Kombinationen versuche ich etwas Magie in die Rezepte zu zaubern.


Der rohe Fenchel hat biss und schmeckt nach Anis. Dazu passt die süß-saftige Orange und der butterweiche Burrata-Käse. Getoppt wird alles von gerösteten Mandelblättchen und hochwertigem Vollkorn-Brot.


Seid ihr bereit zum Nachkochen?

Zutaten: - 1 Fenchelknolle - 1 Burrata

- 1 große Bio-Orange

- 3 Scheiben (altbackenes) Vollkorn-Brot (ca. 180 g) - 50 g Mandelblättchen - Salz, Pfeffer, Butter und Öl zum Braten

- Salat-Dressing: 50 ml Olivenöl

20 ml Aceto balsamico

2 TL Honig

2 TL Senf

Salz, Pfeffer - Minze

  • Portion: 2 Portionen

  • Aufwand: gering Mandelblättchen und Brot rösten und mit den restlichen, klein geschnittenen Zutaten vermengen.

  • Nährwerte: stark Der Salat bietet einen bunten Mix an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen.

  • Michaelas Meinung: Im Wesentlichen besteht diese leckere Gesundheits-Bowl aus lediglich 5 Zutaten. I like!

Anleitung:

1) Die Mandelblättchen in 1 EL Butter etwas dunkel rösten, aus der Pfanne nehmen und in ein Schälchen umfüllen.


2) Das Vollkorn-Brot in etwa 2 cm große Würfel schneiden, in der Pfanne mit etwas Öl rund 5 - 8 Minuten anrösten und beiseitestellen. Für einen Brotsalat können Brotstücke von altbackenem Brot natürlich wunderbar verwendet werden.


3) Fenchel waschen, putzen und den Strunk entfernen. Das Gemüse in feine Streifen schneiden oder hobeln. 4) Die Schale der Orange großzügig abschneiden und das Obst filetieren.


5) Für die Marinade einfach alle Zutaten zusammenrühren und lange genug umrühren, bis sich eine homogene Masse daraus bildet.


6) Fenchel und Orange mit der Marinade mischen und anrichten. Brotstücke sowie Mandelblättchen darüberstreuen. Den Burrata mit den Händen zerteilen und ebenfalls über den Salat geben.


7) Mit Minze garnieren und genießen.

  • Michaelas Tipp: Wie wäre es mit einem traditionellen Brotsalat aus der Toskana? Dort heißt das Gericht "Panzanella" und wird mit altbackenem Brot, Zwiebeln, Tomaten und optional mit Mozzarella sowie Basilikum verfeinert.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen