top of page

Bananen-Walnuss-Eis

Nicecream mit Bananen und Miso (ohne Eismaschine!)

Wir haben alle schon vom Bananen-Nicecream gehört. Aber haben wir es wirklich erlebt, bis wir es mit Miso verfeinert haben? Wahrscheinlich nicht!


Hier kommt mein sommerlicher Spielwechsler: Bananen-Nicecream mit Walnussmus und Miso Twist!


Du brauchst keine Eismaschine, nur vier einfache Zutaten & das Ganze ist kinderleicht zuzubereiten.


Die süße Versuchung der reifen Bananen trifft auf den unerwarteten, aber absolut herrlichen Hauch von Miso, einem Geheimnis der japanischen Küche. Mit seiner salzigen Note ergänzt das Miso die natürliche Süße der Bananen perfekt und schafft einen Geschmack, der deinem Gaumen eine ganz neue Welt eröffnet.


Es ist süß, es ist salzig, es ist alles, was du in diesem Sommer brauchst! Also, schnapp dir deine Zutaten und lass uns gemeinsam dieses einfache und leckere Eis zaubern.

Bereit den Löffel einzutauchen?

 

Zutaten: - 2 reife Bananen

- 1 EL helles Miso

- 2 EL Walnussmus

- 50 ml Orangensaft

 
  • Portion: 2 Portionen

  • Aufwand: gering Die Zubereitung dieses Eises ist erstaunlich schnell und unkompliziert. Abgesehen vom Einfrieren der Bananen, das einige Stunden dauert, benötigt man nur wenige Minuten, um die restlichen Zutaten zu vermischen.

  • Nährwerte: stark Mit seinen natürlichen Zutaten bietet dieses Eis viele gesundheitliche Vorteile. Bananen sind reich an Vitaminen und Ballaststoffen, während Walnussmus gesunde Fette und Proteine liefert. Miso, obwohl in geringen Mengen verwendet, enthält Probiotika, die die Darmgesundheit unterstützen.

  • Michaelas Meinung: Dieses Rezept ist eine erfrischende Abwechslung zum herkömmlichen Eis & mein Highlight des Sommers.


Anleitung:

1) Die Bananen im Voraus schälen und in Scheiben schneiden, dann einfrieren.


2) Sobald die Bananen gefroren sind, in einen leistungsfähigen Mixer, Stabmixer oder eine Küchenmaschine geben.


3) Miso, Walnussmus und Orangensaft hinzufügen. Alle Zutaten glatt pürieren, bis eine cremige Eiscremekonsistenz erreicht ist.


4) Sofort servieren oder bis zur Verwendung in den Gefrierschrank stellen.


 
0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sojaknödel

bottom of page