Bananen-Suppe mit Kokos und Chili

Exotische Bananen-Suppe mit Kokosmilch und Chili

Mein Tipp für ein gesundes Herz sowie starke Nerven: eine scharf-pikante Bananen-Suppe mit einer ordentlichen Prise "mhmmmm".

Der hohe Kalium-Gehalt in den Früchten hält unser Herz auf trapp und das Vitamin B6 ist gut für unsere Nerven.

Eine durch und durch nährstoffreiche Frucht, deren gesundheitlichen Vorteile aber erst unter der Zugabe von gesunden Fetten optimal zum Tragen kommen. Durch die Kombination mit Öl, Cashews, etc., kann unser Körper die Nährstoffe erst aufspalten und alle gesunden Inhaltsstoffe aufnehmen.


Bei diesem Wissen schmeckt die aufregende Suppe gleich nochmal besser. Sie gelingt spielerisch einfach und zaubert eine neue Geschmacks-Note in eure Küche.

Was tut ihr für ein gesundes Herz und starke Nerven?

Zutaten:

- 2 überreife Bananen

- 30 g Cashews - 250 ml Gemüsebrühe - 50 ml cremige Kokosmilch - 1 Bund Lauchzwiebel, etwas Öl zum Braten - 1 Knoblauchzehe - Zitronensaft, Sojasauce - Je 0,5 - 1 TL Kurkuma, Curry, Chiliflocken - Salz, Pfeffer

  • Portion: 2 Portionen

  • Aufwand: gering Bei dieser Suppe muss nichts lange gegart oder gekocht werden.

  • Nährwerte: stark Unter Zugabe von Fett kann der Körper die Nährstoffe der Banane optimal verwerten und ihr werdet optimal gestärkt.

  • Michaelas Meinung: Ein simples wie originelles Gericht für (m)eine neue, unheimlich leckere Geschmackserfahrung.

Anleitung:

1) Lauchzwiebeln putzen, klein schneiden und in etwas Öl scharf anbraten. Kurz mit dem gepressten Knoblauch, Cashews sowie Bananen im Topf mitbraten.

2) Mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Suppe grob pürieren.

3) Mit Kokosmilch und den Gewürzen gut abschmecken. Etwas Sojasauce und Zitronensaft untermengen.

4) Die Suppe bei geringerer Hitze rund 5 - 10 Minuten ziehen lassen und dann warm genießen.

  • Michaelas Tipp: Bananen müssen nicht immer süß vernascht werden und können ruhig öfter herzhaft verspeist werden. So können sie mariniert und gegrillt (Rezept findet ihr hier) werden oder - wie in dieser Form - zur Suppe verarbeitet werden.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen