top of page

Vegane Linsen-Bällchen

Gesunde und schmackhafte Linsen-Bulgur-Bällchen in Sesam gewälzt

Die kulinarische Welt des Orients bietet eine Fülle an Geschmacksrichtungen und Texturen, die die Sinne betören.


Eines dieser Rezepte, das sowohl die Herzhaftigkeit des Orients als auch eine moderne, erfrischende Note vereint, sind die Linsen-Bulgur-Bällchen.


Dieses Gericht ist nicht nur eine Hommage an die traditionelle türkische Küche, sondern auch eine Einladung an alle Feinschmecker, eine Fusion von altbekannten und innovativen Geschmacksnoten zu erleben.


Mit dem erdigen Aroma roter Linsen, dem nussigen Bulgur und dem exotischen Touch von Zitronenmarmelade, bieten diese Bällchen ein Gaumenerlebnis, das man nicht so schnell vergisst.


Schon mal Linsen-Bällchen getestet?

 

Zutaten:

- 150 g rote Linsen - 100 g Bulgur - 0,5 Liter Gemüsebrühe - 2 Knoblauchzehen - 2 EL Tomatenmark - 1 Bio-Zitrone - 1 Bund Petersilie - 1 Bund Minze - 2 EL Zitronenmarmelade - Salz, Pfeffer, Kümmel, Paprikapulver, Chili und Muskat

 
  • Portion: Ca. 25 Stück

  • Aufwand: leicht - mittel Linsen und Couscous kochen sich quasi von allein, nur mehr kräftig würzen.

  • Nährwerte: stark Die Linsen-Bulgur-Bällchen sind reich an pflanzlichen Proteinen und liefern zudem eine gute Portion Ballaststoffe sowie essentielle Vitamine und Mineralien.

  • Michaelas Meinung: Ich snacke die Bällchen sogar vor dem Fernsehen.


Anleitung:

1) Linsen waschen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Kochen, bis die Linsen zerfallen.


2) Herd ausschalten und den Couscous hinzu. Für ca. 15 Minuten quellen lassen.


3) Die Masse mit Zitronenmarmelade, Tomatenmark, Petersilie, Minze, gepresstem Knoblauch und den Gewürzen verfeinern.


4) Für ca. 1 Stunde kaltstellen, runde Kugel formen und in Sesam wälzen.


5) Die Bällchen nach Herzenslust genießen.

 
  • Michaelas Tipp: Die Bällchen eignen sich auch als Salat-Topping und im Kühlschrank sind sie locker 2 - 3 Tage haltbar. Ein kleiner Tipp noch bei der Zubereitung: Die Gewürze erst nach dem Kochen der Linsen und des Bulgurs hinzufügen, um ihre volle Intensität zu bewahren und ein ausgewogenes Geschmacksprofil zu erzielen.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Orangen-Salat

Comments


bottom of page