top of page

Maiswaffeln Flakes

Glutenfreies Knuspermüsli aus Maiswaffeln

Schon mal ein eigenes Knuspermüsli aus Maiswaffeln gezaubert? Es ist meine neuste Obsession und schmeckt ein bisschen, wie karamellisiertes Popcorn zum Frühstück - nur auf gesund.


Eine einstige Spielerei, entwickelt sich nun zur Routine und mittlerweile horte ich diesen Genuss in Einweg-Gläsern auf Vorrat.


Wichtig ist, auf die Qualität zu achten. Während ich Reiswaffeln aufgrund des häufig nachgewiesenen Arsen-Gehalts meide, greife ich gerne auf die Mais-Alternative zurück.


Eine gute Option, wenn die Waffeln aus

Vollkorn-Mais hergestellt werden und ohne zugesetzte Fette und Zucker auskommen. Maiswaffeln können eine gute Quelle für Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien sein.


Zusammen mit etwas Kakaopulver, Mandelmus und Ahornsirup ergibt das eine geschmackliche Explosion, die mich in neue Sphären versetzt.

Schon mal Knuspermüsli aus Maiswaffeln hergestellt?

 

Zutaten: - 5 Maiswaffeln - 1 TL Kakaopulver - 1 EL Ahornsirup

- 5 Maiswaffeln

- 1 EL Mandelmus - 1 EL Ahornsiurp

 
  • Portion: Ca. 3 Portionen

  • Aufwand: gering - mittel Am besten gleich in doppelter Menge machen, um immer etwas Vorrat parat zu haben.

  • Nährwerte: stark Achte auf die Qualität deiner Maiswaffeln und du hast eine süße Frühstücks- oder Heißhunger-Option, die dich nachhaltig sättigt.

  • Michaelas Meinung: Der Geschmack nach karamellisiertem Popcorn ist überwältigend und mein Wochenhighlight gleich morgens.

Anleitung:

1) 5 Maiswaffeln in den Händen zerkrümeln und mit Kakaopulver und Ahornsirup mischen.


2) Die restlichen 5 Maiswaffeln in den Händen zerkrümeln und mit Nussmus und Ahornsirup mischen.


3) Die Mischung auf ein Backblech geben und gut verteilen, sodass genügend Platz zwischen den Krümeln bleibt.


4) Bei 180 Grad rund 15 Minuten knusprig backen.


5) Pur, im Müsli oder mit Obst genießen.

 
  • Michaelas Tipp: Bei den Waffeln kannst du auch auf Quinoa- oder Reis-Waffeln zurückgreifen. Sogar ein süßer Mix mit Knäckebrot ist möglich. Mir gefällt die Variante mit Mais am besten, da es mich an den Popcorn-Geschmack erinnert.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page