Kaki-Mozzarella Salat

Feldsalat mit Kaki, Mozzarella und Granatapfel

Was gehört in jeden ernährungsbewussten Food-Blog? Richtig, ein Salat mit grünem Blattgemüse. Klischee erfüllt!

Mit dem Mix aus Kaki und Mozzarella schafft ihr einen raffiniert-fruchtigen Salat, wenn die Küche mal kalt bleiben soll.

Der Granatapfel harmonisiert perfekt mit der leckeren Kaki und die Kombi wurde bereits in meinem süßen Porridge verwendet.

... Auch in salziger Form ist der Mix absolut empfehlenswert. Probiert das einfache Rezept solange die Früchte in der kalten Jahreszeit noch Saison haben. (...zumindest im Mittelmeerraum ;) )

Habt ihr eine Lebensmittelkombi für süße und saure Speisen?

Zutaten:

- Salat:

150 g Feldsalat

1 Kaki

1 Granatapfel

125 g Mozzarella

1/2 Zitrone

- Honig-Senf-Balsamico-Marinade:

50 ml Olivenöl

20 ml Aceto balsamico

2 TL Honig

2 TL Senf

Salz, Pfeffer, Knoblauch

  • Portion: 2 Portionen

  • Aufwand: gering Kinderleicht.

  • Nährwerte: stark Vitamine und Mineralstoffe - wie es sich eben für einen ernährungsbewussten Salat gehört.

  • Michaelas Meinung: Mit den richtigen Zutaten gelingt ein raffinierter und schmackhafter Geschmacks-Clou im Salat.

Anleitung:

1) Den Feldsalat gründlich waschen und klein teilen. Kaki und Mozzarella in Scheiben schneiden.

2) Für das Dressing alle Zutaten gut vermengen und unter den Feldsalat mischen.

3) Abwechselnd Kaki und Mozzarella über das grüne Gemüse schichten. Mit dem Saft der Zitrone und etwas Balsamico-Essig beträufeln.

4) Granatapfelkerne in, unter und auf den Salat - Attacke!

  • Michaelas Tipp: Ohne den Feldsalat habt ihr eure eigene Kaki-Mozzarella Caprese mit Granatapfelkernen - auch sehr appetitlich. ;)

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen