Grilltomaten mit Bohnen-Couscous-Füllung und Artischocken

Weiße Bohnen-Couscous-Masse mit Artischocken in gegrillten Tomaten

"Fügen Sie einen Text ein." - Ja liebes Website-Tool, wenn ich das mal wüsste...

Beim Einfach-vor-sich-hin-Kochen wird schnell mal ein Gericht kreiert, von dessen Betitelung ich nicht einmal bei der Fertigstellung einen Schimmer habe.


Viel wichtiger ist ohnehin der Geschmack, der Nährstoffgehalt und die Freude an der Zubereitung. Amen!


Bei diesem Gericht werden alle Ansprüche erfüllt und ich freue mich unendlich über meine "No-Bake Baked Beans". Titel gefunden, yippi! Die gefüllten Grilltomaten sind mit einer Masse aus weißen Bohnen, Couscous sowie Artischocken gefüllt und somit reich an sättigenden Ballaststoffen und an dem Nährstoff Eisen.


Warum sich die Masse farblich unterscheidet? Die etwas dunklere Füllung wurde mitsamt den ausgehüllten Tomaten gegrillt, während der hellere Teil erst im Nachhinein in die Grilltomaten geschichtet wurde. Beides geschmacklich top. Quasi meine No-Bake Baked Beans Frühstücks-Variation.


Was entsteht bei eurem Einfach-vor-sich-hin-Kochen?

Zutaten:

- ca. 12 Stück mittelgroße Romatomaten

- 140 g weiße Bohnen im Glas - 75 g Bulgur - 120 g Artischocken im Glas - 100 ml Gemüsebrühe - 1 Bio-Zitrone - 1,5 EL Agavendicksaft - 1 EL Erdnussmus - 1 EL Kokosmehl - 2 Knoblauchzehen - 1 Handvoll Thymian

- Salz, Pfeffer, Meerrettich, etwas Sojasauce und geröstetes Sesamöl

  • Portion: 12 Stück

  • Aufwand: leicht - mittel Die vegane Füllung ist kurzerhand fertiggestellt und wartet bereits auf die Tomaten aus dem Backofen.

  • Nährwerte: stark Tomaten, weiße Bohnen, Artischocken und Couscous - all diese Zutaten haben einen hohen gesundheitlichen Nutzen und das Gericht ist ein idealer Sattmacher.

  • Michaelas Meinung: Nährstoffreiche Zutaten in köstlicher Variation "zusammengepuncht". Es war mir wirklich eine Freude bei der Zubereitung.

Anleitung:

1) Die Bohnen im Glas abspülen und zusammen mit dem Couscous und der Gemüsebrühe nach Packungsanweisung weichkochen.

2) In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, halbieren und das Fruchtfleisch aushüllen. Mit Öl, Salz und Pfeffer marinieren und ca. 15 Minuten auf dem Rost bei 190 Grad grillen. (Unter dem Rost ein Blech mit Backpapier auslegen.)

3) Artischocken abgießen und mixen. Feine Stücke dürfen ruhig noch zu sehen sein.

4) Die Artischocken, den Saft einer Zitrone, den gepressten Knoblauch und alle weiteren Gewürzzutaten unter die Bohnen-Couscous-Masse mengen. Mit einer Gabel oder Kartoffelstampfer die weißen Bohnen dabei zerdrücken, dass eine schöne homogene Masse mit dem Couscous entsteht.

5) Tomaten aus dem Ofen, die Bohnen-Masse hineinschichten und genießen.

  • Michaelas Tipp: Die Bohnen-Couscous-Masse eignet sich auch als veganer und nährstoffreicher Brotaufstrich. Vor-sich-hin-Kochen to be continued ...

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen